„Die Unfallchirurgie in Deutschland - unsere Verantwortung und Verpflichtung“
 

OTA & DGU: „Kooperation ist keine Eintagsfliege“

Der DKOU 2015 steht ganz im Zeichen der Internationalisierung. Im März haben die beiden Kongresspräsidenten von DGOOC und DGU, Prof. Rüdiger Krauspe und Prof. Michael Nerlich, als deutsche Delegation von Orthopäden und Unfallchirurgen am AAOS Annual Meeting 2015 in Las Vegas teilgenommen. Nerlich hat dort unter anderem die mit den amerikanischen Fachgesellschaften Orthopaedic Trauma Association (OTA) und Orthopaedic Research Society (ORS) vereinbarten Kooperationen offiziell unterzeichnet. Welche neuen Möglichkeiten diese Kooperationen im Einzelnen mit sich bringen, erläuterte Nerlich im Interview mit Redakteurin Miriam Buchmann-Alisch.

Aktuelles (1-3 von 455)

Alle aktuellen Themen

© MO:SES/Fotolia

Fortbildung

Interpersonal Competence – Pilotphase für neues Kursformat gestartet

Die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) hat gemeinsam mit Lufthansa Flight Training (LFT) ein neues Kursformat entwickelt: IC - Interpersonal Competence. Der erste von zwei Pilotkursen hat bereits außerordentlich erfolgreich stattgefunden. „Ärztliche Kompetenzentwicklung für mehr Patientensicherheit erfordert neue Wege in der Fortbildung der handelnden Akteure und Teams vom Assistenzarzt bis zum Chefarzt. Das neue Human Factors Training von DGOU und Lufthansa Flight Training setzt hier Maßstäbe“, sagt Prof. Bertil Bouillon, der federführend an der Konzeption beteiligt war und den Kurs als Instruktor begleitet. Am 17./18. Juli geht es in die zweite Runde.

Abstract-Frist: 1. Juli 2015

19. Chirurgische Forschungstage in Würzburg

Als Basis für den Fortschritt in der täglichen Praxis der Chirurgie ist die chirurgische Grundlagenforschung nach wie vor von großer Bedeutung. Ein wichtige Plattform zum wissenschaftlichen Austausch innerhalb der Chirurgischen Forschung bieten die 19. Chirurgischen Forschungstage, die vom 8. bis 10. Oktober 2015 in Würzburg stattfinden. Noch bis 1. Juli 2015 können Abstracts eingereicht werden.

Netzwerk

TraumaRegister DGU®
MEHR

TraumaNetzwerk DGU®
MEHR

AUC – Akademie der Unfallchirurgie GmbH
MEHR

Advanced Trauma Life Support (ATLS)
MEHR

Alterstraumazentrum
MEHR

TeleKooperation
MEHR

Partner

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e. V. (DGOOC)
MEHR

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU)
MEHR

Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU)
MEHR

Verband leitender Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. (VLOU)
MEHR

The European Society for Trauma and Emergency Surgery (ESTES)
MEHR

Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF)
MEHR

Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC)
MEHR

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie e.V. (DGCH)
MEHR

Bundesverband der Durchgangsärzte e.V.
MEHR

European Federation of National Associations of Orthopaedics and Traumatology (EFORT)
MEHR

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V.
MEHR