„Die Unfallchirurgie in Deutschland - unsere Verantwortung und Verpflichtung“
 

Ehrungen

Ehrenmitgliedschaft

Zu Ehrenmitgliedern können Personen ernannt werden, die sich um die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie oder die Unfallheilkunde besonders verdient gemacht haben. Ihre Ernennung erfolgt durch Beschluss des Präsidiums der DGU.


Ehrenmitglieder der DGU:

  • 2016: Prof. Dr. Thomas Rüedi, Maienfeld, Schweiz
  • 2015: Prof. Andreas Wentzensen, Ludwigshafen
  • 2014: Prof. Dr. Dr. h.c. Norbert Haas, Berlin
  • 2013: Prof. Dr. Hartmut Siebert, Schwäbisch-Hall
  • 2012: Prof. Dr. Hartwig Bauer, München
  • 2011: Prof. Dr. Johannes Sturm, Münster
  • 2010: Prof. Dr. Klaus  Rehm, Köln
  • 2009: Prof. Dr. Hans-Jörg Oestern, Celle
  • 2008: Prof. Dr. Gert Muhr, Bochum
  • 2007: Prof. Dr. Eberhard Markgraf, Jena
  • 2006: Prof. Dr. Axel Rüter, Neusaess
  • 2005: Prof. Dr. Otmar Trentz, Zürich, Schweiz
  • 2004: Prof. Dr. Günter Lob,München
  • 2002: Prof. Dr. Karl-Heinz Jungbluth, Hamburg
  • 2001: Prof. Dr. Rahim Rahmanzadeh, Berlin
  • 2000: Prof. Dr. Peter Matter, Davos-Platz, Schweiz
  • 1998: Prof. Dr. Dr. h.c. Karsten Vilmar, Hamburg
  • 1995: Prof. Dr. Günther Hierholzer, Allensbach
  • 1994: Prof. Dr. Eugen Kuner, Umkirch
  • 1989: Prof. Dr. Harald Tscherne, Hannover
  • 1986: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Siegfried Weller, Tübingen
  • 1985: Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Spann, München