„Die Unfallchirurgie in Deutschland - unsere Verantwortung und Verpflichtung“
 

Info-Material

Factsheet: Die DGU auf einen Blick

Auf dem Factsheet finden Sie alle wichtigen Daten und Fakten rund um die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) auf einen Blick.

Factsheet DGU (Stand: November 2017)


Berichte der Gremien von DGOU, DGOOC und DGU 2017

Die Berichte der Gremien geben einen Überblick über die aktuellen Projekte der Sektionen und Arbeitsgemeinschaften der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU), der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) und der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU). Die Broschüre basiert auf dem ersten gemeinsamen Workshop der Gremien aller drei Fachgesellschaften am 19. Mai 2017 in Frankfurt am Main.

Berichte der Gremien von DGOU, DGOOC und DGU 2017


Flyer TraumaNetzwerk DGU®

Das TraumaNetzwerk DGU® ist ein unabhängiges Zertifizierungsverfahren zur Optimierung der Schwerverletztenversorgung durch einheitliche Qualitätsstandards.


Flyer AltersTraumaZentrum DGU®

Das AltersTraumaZentrum DGU® ist ein unabhängiges Zertifizierungsverfahren für Unfallchirurgie und Geriatrie, das die Anwendung wissenschaftlich fundierter Behandlungspfade und ein sehr enges interdisziplinäres Co-Management prüft.


Flyer P.A.R.T.Y.

Beim Präventionsprogramm P.A.R.T.Y. verbringen Schulklassen einen Tag in einer Unfallklinik und erleben dort die verschiedenen Stationen eines (Schwer-)Verletzten . In Deutschland wird das Programm im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) von der AUC – Akademie der Unfallchirurgie in Zusammenarbeit mit führenden Unfallkliniken durchgeführt.


Flyer Telekooperation TKmed®

Das bundesweite Netzwerk TKmed sorgt für einen schnellen, sicheren und datenschutzkonformen Austausch von radiologischen Daten. Es verbindet medizinische Einrichtungen vom Hausarzt bis zur Universitätsklinik.


Broschüre zum Fort- und Weiterbildungsprogramm der AUC

Die AUC – Akademie für Unfallchirurgie bietet im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) und der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) didaktisch moderne und praxisrelevante Fort- und Weiterbildungen an. Damit trägt sie zur Weiterentwicklung von Kompetenzen im Fach O und U und seinen nahestehenden Disziplinen bei. Die Broschüre gibt einen Überblick über diese Veranstaltungen.


Flyer zum Kurs „Fit After Eight“ – Fit für die Facharztprüfung in 8 Modulen

Der Kurs festigt die Grundlagen und die zentralen Kompetenzen des Faches O und U. Zum Ende der Weiterbildung sind die Kursteilnehmer fit für die qualifizierende Prüfung der Ärztekammer und können die vielfältigen Anforderungen und Verantwortlichkeiten als zukünftige Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie im klinischen Alltag kompetent meistern.


Flyer zum Kurs „Evidenzbasierte Medizin in O und U“

Welche Forschungsergebnisse sind geeignet, sich für oder gegen eine Therapie zu entscheiden? Der Kurs „Evidenzbasierte Medizin in Orthopädie und Unfallchirurgie“ stellt Inhalte und Methoden vor, die für die alltäglichen Entscheidungen im Fach O und U von Bedeutung sind.


Flyer zum Kurs „IC – Interpersonal Competence“

Im Team sicher kommunizieren und entscheiden – dafür steht das innovative Kursformat „IC – Interpersonal Competence by DGOU and Lufthansa Flight Training“. Ziel des IC-Trainings ist es, die interpersonellen Kompetenzen von Medizinern zu stärken und die Kommunikation zwischen den Berufsgruppen sowie zwischen Ärzten und Patienten zu verbessern.


Mitgliederzeitschrift OUMN

Die Mitgliederzeitschrift „Orthopädie und Unfallchirurgie – Mitteilungen und Nachrichten“ (OUMN) erscheint alle 2 Monate.

Zum OUMN-Archiv