„Die Unfallchirurgie in Deutschland - unsere Verantwortung und Verpflichtung“
 

AGA-Kongress

Arthroskopie und Gelenkchirurgie im interdisziplinären Fokus

Unter dem Motto „Visionen“ lädt die Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA), eine Sektion der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU), zu ihrem diesjährigen Kongress vom 7. bis zum 9. September 2017 nach München ein. Auf dem Programm stehen Symposien mit Fachexperten aus aller Welt, wissenschaftliche Sitzungen rund um die arthroskopische Gelenkchirurgie sowie medizinisch-technische Workshops. Mit einer viertägigen Rad-Tour wollen Ärzte im Vorfeld des Kongresses außerdem ein Zeichen für einen aktiven und gesunden Lebensstil setzen.

© AGA-Kongress 2017

Auf dem AGA-Kongress können sich Spezialisten der Arthroskopie interdisziplinär zu den neuesten Forschungsergebnissen austauschen. Zu den Highlights des wissenschaftlichen Programms zählen unter anderem die Sitzungen „Innovationen im Gelenkerhalt und Gelenkersatz“ und „Von experimenteller Chirurgie zu etablierten Verfahren“. Ärzte, die sich im Kurs-Curriculum der AGA als Arthroskopeur (AGA) zertifizieren lassen, können zudem an den zahlreichen Instruktionskursen rund um arthroskopische Erkrankungen und deren Therapie teilnehmen.

Zum Kongressauftakt finden am Tag zuvor wieder die traditionellen Pre-Courses statt. Angeboten werden Kurse zu speziellen arthroskopischen Techniken an Humanpräparaten, zur operativen orthopädisch-traumatologischen Zugangswegen sowie zur Osteotomie an den unteren Extremitäten.

Ein weiteres Highlight ist in diesem Jahr die Aktion „Cycling for Joints“. Mit der viertägigen Rad-Tour entlang des Rheins, begleitet von wissenschaftlichen Symposien, möchte die AGA darauf hinweisen, dass Sport effektiv gegen Arthrose, Diabetes und Herzerkrankungen vorbeugen kann. Die Mitglieder der Fachgesellschaft sind aufgerufen, sich an den vier Etappen von Basel nach Ravensburg, Pfronten und Sauerlach nach München zu beteiligen.

Als Gastgesellschaften sind neben den DGOU-Sektionen Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE), Deutsche Kniegesellschaft (DKG) sowie Deutsche Assoziation für Fuß und Sprunggelenk (D.A.F.) auch die European Society of Sports Traumatology, Knee Surgery and Arthroscopy (ESSKA) sowie die International Society for Hip Arthroscopy (ISHA) auf dem AGA-Kongress vertreten.

Quelle: DGOU-Website

Artikel versenden

artikel-versenden

Felder
http://www.dgu-online.de/news-detailansicht/arthroskopie-und-gelenkchirurgie-im-interdisziplinaeren-fokus.html
captcha
Senden