„Die Unfallchirurgie in Deutschland - unsere Verantwortung und Verpflichtung“
 

Qualität und Sicherheit

AltersTraumaZentrum DGU® gestartet

Am 19. März 2014 ist das Zertifizierungsverfahren „AltersTraumaZentrum DGU®“ gestartet. Kliniken können sich ab sofort zum Verfahren anmelden und danach die am Kriterienkatalog orientierte Checkliste ausfüllen. Diese bildet die Grundlage der Vor-Ort-Auditierung, die durch ein akkreditiertes Zertifizierungsunternehmen plus einen ärztlichen Fachauditor (Peer-to-peer) erfolgt.

Das Zertifizierungsverfahren der DGU hat das Ziel, unfallchirurgisch-geriatrische Interdisziplinarität bei der Behandlung des Alterstraumas zu fördern sowie die Behandlungsqualität und die Behandlungsergebnisse zu verbessern. 

Die enge kollegiale Zusammenarbeit von Unfallchirurgen und Geriatern wird durch die gemeinsame Zertifizierung zum AltersTraumaZentrum DGU® sichtbar unterstützt. Die inhaltlichen Anforderungen der Zertifizierung sollen zum einen die Sinne der Unfallchirurgen für altersspezifische Komorbiditäten schärfen, zum anderen soll den Geriatern der Blick für die unfallchirurgische Komplexität nicht verloren gehen. 

Für den Patienten bedeutet dies eine optimierte Frakturversorgung, eine perioperative Betreuung und eine individuell angepasste strukturierte rehabilitative Behandlung. Dieser therapeutische Ansatz wird konsequenterweise auch häufig in eine frührehabilitative Komplexbehandlung münden. 

In den zertifizierten Zentren wird die eigene Qualität regelmäßig reflektiert. Dafür wird gegenwärtig ein AltersTraumaRegister DGU entwickelt und den Kliniken schon bald zur Verfügung gestellt werden. Darin sollen alle Fälle mit der Indikatorverletzung „coxale Femurfraktur“ eingeschlossen werden. Die daraus erstellten Qualitätsberichte werden den Kliniken ein Benchmark sein und damit die Möglichkeit bieten, die eigene Qualität zu vergleichen und einzuordnen.

Artikel versenden

artikel-versenden

Felder
http://www.dgu-online.de/news-detailansicht/einladung-zur-mitgliederversammlung-am-25-oktober-2017.html
captcha
Senden