„Die Unfallchirurgie in Deutschland - unsere Verantwortung und Verpflichtung“
 

Buchtipp

Zur Geschichte der Chirurgie zwischen Mittelalter und Moderne

Welches Selbstverständnis hatten Chirurgen im 16. bis zum 18. Jahrhundert? Wie praktizierten sie? Mit welchen Hoffnungen und Forderungen traten Patienten ihren „Wundärzten“ gegenüber? Das jetzt erschienene Buch „Chirurgen und Chirurgiepraktiken“ der Medizinhistorikerin Dr. Annemarie Kinzelbach betrachtet die Frühgeschichte der Unfallchirurgie und gibt Aufschluss über diese und weitere Fragen.

In ihrer Publikation analysiert die Autorin das Agieren der Ulmer Barbiere und Bader“, das in zwei historischen Quellen fassbar wird. Die beiden illustrierten Handschriften enthalten Porträts von Badern, Barbieren und Chirurgen und beleuchten unter anderem Aspekte wie die Ausbildungswege und Praktiken der Meister und sogenannten „Geschworenen Meister“ sowie deren Einbindung in die städtische Politik. Da die beiden Schriften über mehr als zwei Jahrhunderte fortgeschrieben wurden, war es Kinzelbach möglich, über die Zeit in vielerlei Hinsicht sowohl langsame Veränderungen als auch Beständigkeit aufzuspüren.

Dr. Kinzelbach arbeitet zudem heraus, mit welchen rechtlichen und politischen Problemen Chirurgen in ihrem zeitlichen Kontext konfrontiert waren, wie sie diesen begegneten und dadurch gleichzeitig ethische, medizinische und wirtschaftliche Normen definierten. Darüber hinaus zeichnet die Autorin nach, welche Funktionen den Zünften der Barbiere, Bader und Chirurgen beim sozialen Aufstieg zukam: Wie wurden juristische und politische Aufgaben definiert und erledigt? Wie legten die chirurgischen Amtsmänner ethische Normen aus – und wie setzten sie diese um?

Annemarie Kinzelbach: Chirurgen und Chirurgiepraktiken. Wundärzte als Reichsstadtbürger, 16. bis 18. Jahrhundert. Mainz: Verlag Donata Kinzelbach. 2016.

Preis: 39,00 Euro inkl. MwSt. und Versand.
Erhältlich in der DGU-Geschäftsstelle.

Artikel versenden

artikel-versenden

Felder
http://www.dgu-online.de/news-detailansicht/zur-geschichte-der-chirurgie-zwischen-mittelalter-und-moderne.html
captcha
Senden