„Die Unfallchirurgie in Deutschland - unsere Verantwortung und Verpflichtung“
 

Weißbuch Alterstraumatologie

© Kohlhammer

Das Weißbuch Alterstraumatologie wurde im September 2018 gemeinsam von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) und der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) herausgegeben. Es zeigt die wichtigsten Schritte einer optimalen Versorgung von älteren Patienten mit Knochenbrüchen auf. Unter anderem soll die Zusammenarbeit von Unfallchirurgen und Altersmedizinern in einem multiprofessionellen Team die Sterblichkeit der Betroffenen deutlich senken und die Selbständigkeit der Patienten erhalten. Bereits seit 2014 setzen die DGU und die DGG mit den Zertifizierungsinitiativen AltersTraumaZentrum DGU® und Alterstraumatologisches Zentrum DGG die im Weißbuch Alterstraumatologie enthaltenen Empfehlungen um.