„Die Unfallchirurgie in Deutschland - unsere Verantwortung und Verpflichtung“
 

Trauma Care Bundle

Die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) hat im Februar 2016 das Trauma Care Bundel eingeführt – ein Maßnahmenbündel für die präklinische Versorgung von Schwerverletzten. Es umfasst sechs evidenzbasierte Maßnahmen, die bei jedem Schwerverletzten durchgeführt werden sollen.

Die auf einem Schaubild dargestellten Elemente sind leicht erfassbar: Sie erhöhen die Handlungssicherheit von Rettungsdienstmitarbeitern und Notärzten und ermöglichen, dass sie in zeitkritischen Situationen schnell und sicher die richtige Behandlung durchführen. Damit sollen die Überlebenschancen von schwer verunfallten Patienten für die Zeitspanne zwischen deren Rettung und dem Eintreffen in einem Traumazentrum weiter verbessert werden.


Bestellung

Das Trauma Care Bundle kann als A5-Aufkleber für den Rettungswagen und als A2-Plakat für Lehrzwecke kostenfrei in der DGU-Geschäftsstelle bestellt werden.