„Die Unfallchirurgie in Deutschland - unsere Verantwortung und Verpflichtung“
 

Fortbildung

Advanced Trauma Life Support (ATLS®)

Hierbei handelt sich um ein weltweites Ausbildungskonzept zum standardisierten, prioritätenorientierten Schockraummanagement von Traumapatienten. Lernziel ist die schnelle Einschätzung und prioritätenorientierte Behandlung des Patienten. Der zweitägige Kurs richtet sich an alle Ärzte, die in die Schockraumversorgung eingebunden sind, mit Vorträgen und praktischen Übungen in Kleingruppen an Skill-Stations.