„Die Unfallchirurgie in Deutschland - unsere Verantwortung und Verpflichtung“
 

TNT 2020

Als Avatar Kongress-Atmosphäre erleben

© 2020 TriCAT GmbH

Aufgrund der COVID-19-Pandemie fand der Jahreskongress von TraumaRegister DGU®, der Sektion Sektion Notfall-, Intensivmedizin und Schwerverletztenversorgung (NIS) der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) und TraumaNetzwerk DGU® (kurz TNT 2020) am 11. September als rein digitales Ereignis statt. Das Besondere: Der TNT 2020 war wohl einer der ersten medizinischen Kongresse in Deutschland, die unter Nutzung von Avataren ausgerichtet wurde. Damit sich Interessierte einen Eindruck von der Tagung machen können, gibt es die Highlights jetzt in einem kurzen Video-Clip auf Youtube. Zudem stehen einzelne Beiträge als Download auf Twitter zur Verfügung.

Für die gewohnte Kongress-Atmosphäre wurde in einer virtuellen dreidimensionalen Umgebung ein Veranstaltungszentrum geschaffen, in dem sich die Teilnehmer als Avatare nahezu frei bewegen konnten, um einem vierstündigen Kongressprogramm zu folgen. Bis zu 90 Avatare gleichzeitig nutzten dieses innovative Angebot. Neben wissenschaftlichen Vorträgen standen verschiedenen Breakout-Sessions und Satellitensymposien der Sponsoren aus der Industrie auf dem Programm. Darüber hinaus war der direkte Austausch zwischen den Teilnehmenden in der sogenannten Socializing Area möglich.

Organisiert wurde die Tagung von der Sektion NIS, dem Ausschuss TraumaNetzwerk DGU® und der AUC – Akademie der Unfallchirurgie. „Für uns war das Experiment ein voller Erfolg und ein wichtiger Schritt in Richtung Nutzung neuer, zukunftsweisender Technologien“, sagt Dr. Heiko Trentzsch, stellvertretender Leiter der Sektion NIS. „Die gemachten Erfahrungen werden von großem Nutzen für zukünftige Events dieser Art sein.“

Einen Eindruck vom TNT 2020 vermittelt dieser kurze Video-Clip: https://youtu.be/UFlyXkX7SaE

Natürlich durfte auch die NIS-Trauma-Couch beim Jahreskongress nicht fehlen. Die Zusammenfassungen der Couch-Experten, den sogenannten NIS-Couch-Cut-Down, können zu den einzelnen Themen auf Twitter heruntergeladen werden (Hashtag: #TNT2020 #SektionNIS #TraumaCouch):

Ein ausführlicher Nachbericht erscheint in der Ausgabe 6 der Mitgliederzeitschrift „Orthopädie und Unfallchirurgie – Mitteilungen und Nachrichten (OUMN).“

Artikel versenden

artikel-versenden

Felder
https://www.dgu-online.de/news-detailansicht/als-avatar-kongress-atmosphaere-erleben.html
captcha
Senden