„Die Unfallchirurgie in Deutschland - unsere Verantwortung und Verpflichtung“
 

Bundearbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e.V.

Kindersicherheitstag 2013 steht unter dem Motto „Von Null auf sicher“

© GDV

Im Mittelpunkt des Kindersicherheitstages 2013 werden Säuglinge und Kleinkinder stehen, denn sie sind eine Hochrisikogruppe für Unfälle. Für den Kindersicherheitstag und die damit verbundenen Aktionen und Medien hat die BAG kürzlich in einem Ideenwettbewerb den passenden Slogan gesucht. Die Jury einigte sich einstimmig auf den Slogan „Von Null auf sicher“.

Die Kleinsten verunfallen häufig im häuslichen Umfeld und die Zahl schwerer Verletzungen steigt in dieser Altersgruppe in den letzten Jahren alarmierend an. Eine altersangemessene Aufsicht der Eltern, verbunden mit der richtigen Einschätzung der kindlichen Kompetenzen, verringert das Verletzungsrisiko der Kinder.

Im Jahr 2013 wird der nationale Kindersicherheitstag am 10. Juni stattfinden. Er wird wie jedes Jahr von der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sicherheit für Kinder e.V. in Zusammenarbeit mit ihren Mitgliedern organisiert.

Für den Kindersicherheitstag und die damit verbundenen Aktionen und Medien hat die BAG kürzlich in einem Ideenwettbewerb den passenden Slogan gesucht. Insgesamt wurden fast 50 Vorschläge eingereicht. Die Jury, bestehend aus dem Vorstand und dem Vereinsrat der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e.V., einigte sich einstimmig auf den Slogan „Von Null auf sicher“.

Artikel versenden

artikel-versenden

Felder
https://www.dgu-online.de/news-detailansicht/kindersicherheitstag-2013-steht-unter-dem-motto-von-null-auf-sicher.html
captcha
Senden