„Die Unfallchirurgie in Deutschland - unsere Verantwortung und Verpflichtung“
 

Sektion Kindertraumatologie

Aktuelles

Kindertraumatologen streamen aus dem Anatomischen Institut in Tübingen
    
Die Sektion Kindertraumatologie der DGU geht aufgrund der Pandemie neue Wege und lädt zu ihrer diesjährigen Jahrestagung vom 11. bis zum 12. Juni in digitaler Form ein. Neben Sessions zu speziellen Frakturformen im Kindesalter wird es zwei internationale Sitzungen zu den Themen „Epidemiologie und Versorgungsstrukturen im europäisch-finnischen Vergleich“ (Gastredner: Topi Laaksonen) sowie „Moderne resorbierbare Implantate“ (Gastredner: Juha-Jaakko Sinikumpu) geben. Ferner ist eine Session zu Aspekten des bg-lichen Behandlungs- und Rehamanagements bei Kindern geplant. Die wissenschaftliche Leitung freut sich auf viele Teilnehmende am Online-Format.

Zur Kongresswebsite